Wie viele Beine hat eine Wespe? Anzahl und Infos

In diesem Beitrag möchten wir die Frage beantworten wieviele Beine eine Wespe hat, in der Natur fliegen die Insekten schließlich sehr schnell umher, sodass man oft gar nicht die Zeit findet bei dem Tier nachzuzählen. Wir haben deshalb für Sie die Anzahl der Beine recherchiert und in diesem Ratgeber zusammengefasst.

Wespe Beine Anzahl

Wespen besitzen drei Beinpaare und somit kommen die Insekten auf insgesamt sechs Beine. Im vorderen Bereich befinden sich vier kürzere, am hinteren sind zwei längere Beine vorhanden. An den Beinenden befinden sich kleine Krallen, damit die Wespen auch an recht glatten Flächen nicht abrutschen. Die kleinen Füße verfügen über mehrere bewegliche Gelenke um sicher festhalten zu können.

Besonderheiten

Je nach Wespenart kann sich übrigens die Länge der Beine teils deutlich unterscheiden, besonders Lang geratene Beine hat z.B. die Feldwespe, dies ist vor allem im Flug sehr auffällig. In Deutschland sind rund 17 Wespenarten heimisch, weltweit gibt es sogar über 60 verschiedene Arten.

Zwar verzehren Wespen genau wie Bienen auch Nektar, dennoch besitzen erstere keine Pollensäckchen an ihren Beinen. Dementsprechend produzieren Wespen auch keinen Honig und fressen den Nektar direkt selbst.

Da Wespen wie auch einige andere Insekten gefährdet sind und unter Naturschutz stehen, können teilweise empfindliche Strafen für das töten einer Wespe fällig werden. Auch wenn diese im Sommer teilweise etwas nervig werden, sollte man diese also nur vorsichtig leicht mit der Hand wegschieben. Wespen stechen in der Regel nur wenn sich diese auch bedroht fühlen.

Die Tiere werden in den Sommermonaten vor allem durch süße Lebensmittel oder auch Getränke angezogen, aber auch auf Fleisch bzw. Essensreste haben die Insekten es abgesehen. Nahrungsmittel sollten im freien daher am besten abgedeckt sein, damit die unerwünschten Gäste nicht durch die Gerüche angelockt werden.

* gesponserter Link

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.